Gebrauchte AV-7 an neuem Standort wieder in Betrieb

Im Juli 2015 konnte eine gebrauchte AV-7 an einem neuen Standort in Vilters SG wieder Betrieb genommen werden. Sie ersetzt dort eine Windkraftanlage eines anderen Herstellers, die immer wieder Probleme bereitete. Durch Anpassung der Mastes konnte das besstehende Fundament und der Netzanschluss wiederverwendet werden. Damit sind wieder alle AV-7 in Betrieb, die ältesten mittlerweile seit 15 Jahren.

Lizenzvergabe

Die Aventa AG vergab im Januar 2010 eine Lizenz zum Bau und Vertrieb der Leichtwindanlage AV-7 an die Firma Tozzi Nord S.r.l. in Trento, Italien (www.tozzinord.com). Tozzi Nord S.r.l. übernahm damit die Produktion der Anlagen. Mit Ausnahme der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein vertreibt Tozzi Nord S.r.l. die Leichtwindanlage unter dem Namen TN535 weltweit. Der Vertrieb in den oben genannten Ländern wird durch die Aventa AG wahrgenommen.

Die MCS Certifizierung der Lizenzanlage der AV-7 hat den Verkauf derselben in England möglich gemacht. Dies hat deutliche Auswirkungen auf die Verkaufszahlen. So konnte der Lizenznehmer bisher über 200 Anlagen verkaufen. Zusammen mit der originalen AV-7 sind somit mittlerweile über 220 Anlagen dieses Typs im Wind.

Die Aventa AG montiert und wartet  für Tozzi Nord die Leichtwindanlage TN535 in verschiedenen Ländern, insbesondere in Deutschland.